Inside the Outside

Monograph: Encounter Between Two People

Encounter Between Two People: A Painter and a Refugee

 

Ruprecht von Kaufmann (born 1974 in Munich, lives and works in Berlin) is considered one of the leading representatives of contemporary narrative painting. When he began his portrait series "Inside the Outside," the media were filled with images of arriving refugee flows. The artist wanted to understand what drives people to leave their homes and risk fleeing for a life in a foreign land. Therefore, he invited refugees to his studio and painted them. "An oil portrait is a status symbol. I wanted to use this symbolic power to give a face to some of the people hidden behind the anonymous television images." This resulted in 28 paintings, which were exhibited at the United Nations headquarters in New York in early 2019. The publication of the same name for this extraordinary project contains, in addition to the 28 images and the stories of the portrayed, texts by Chechen journalist Maynat Kurbanova and Italian director Michele Cinque, who bring a special intensity to the book through their personal experiences with the subject matter. (Text: Publisher)

 

Exhibition: March 16 - April 28, 2019: Inside The Outside, Museen Bötcherstraße, Bremen

 

Text: Maynat Kurbanova, Michele Cinque

Language: German/English

Format: 18 × 24 cm

Features: 88 pages, 29 color prints, hardcover

ISBN: 978-3-95476-270-5

Publication: January 2019

Price: €22.00

 

Available here:
https://www.distanz.de/ruprecht-von-kaufmann/inside-the-outside

 

Begegnung zwischen zwei Menschen: einem Maler und einem Flüchtling

 

Ruprecht von Kaufmann (geb. 1974 in München, lebt und arbeitet in Berlin) gilt als einer der führenden Vertreter der zeitgenössischen erzählerischen Malerei. Als er mit seiner Porträtserie Inside the Outside begann, waren die Medien voll von Bildern ankommender Flüchtlingsströme. Der Künstler wollte erfahren, was Menschen bewegt, ihre Heimat hinter sich zu lassen, um für ein Leben in der Fremde das Risiko einer Flucht auf sich zu nehmen. Deshalb lud er Flüchtlinge in sein Atelier ein und malte sie. ,,Ein Ölporträt ist ein Statussymbol. Diese Symbolkraft wollte ich nutzen, um einigen der Personen, die sich hinter den anonymen Fernsehbildern verbargen, ein Gesicht zu geben.‘‘ So entstanden 28 Gemälde, die Anfang 2019 im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York ausgestellt wurden. Die gleichnamige Publikation zu diesem außergewöhnlichen Projekt enthält neben den 28 Bildern und den Geschichten der Porträtierten Texte der tschetschenischen Journalistin Maynat Kurbanova und des italienischen Regisseurs Michele Cinque, die durch ihre persönlichen Erfahrungen mit der Thematik dem Buch eine besondere Intensität geben. (Text Verlag)

 

Ausstellung: 16. März - 28. April 2019: Inside The Outside, Museen Bötcherstraße, Bremen

 

Text: Maynat Kurbanova, Michele Cinque

Sprache: Deutsch/Englisch

Format: 18 × 24 cm

Eigenschaften: 88 Seiten, 29 Farbabbildungen, Hardcover

ISBN: 978-3-95476-270-5

Veröffentlichung: Januar 2019

Preis: 22,00 €

 

Hier erhältlich:

https://www.distanz.de/ruprecht-von-kaufmann/inside-the-outside