Ecce Creatura

Groupshow 2017

18. FEB - 23. APR   2017

 

 

Schloßstr. 3b
85737 Ismaning

TUE - SUN  2.30 - 5PM

Die Ausstellung „Ecce Creatura“ stellt vier aktuelle malerische Positionen vor, die sich mit dem Bild des Menschen und seiner existentiellen Situation in der Welt auseinandersetzen. Im Mittelpunkt stehen dabei zum einen Arbeiten, die sich den Abgründen des Lebens, den Ängsten, Sehnsüchten und Gefahren des Daseins widmen. Sie zeigen ein Bild der menschlichen Kreatur, die einer aus den Fugen geratenen Welt ausgesetzt ist, Bedrohungen, Einsamkeit und Not erfahren muss. Verloren, geworfen steht sie dem Dasein gegenüber – erschreckend, düster, absurd, märchenhaft, rätselhaft oder hoffnungslos erscheinen diese Werke. Zum anderen werden Arbeiten präsentiert, die an die jahrhundertealte Tradition der Porträtmalerei anknüpfen. Dabei geht es jedoch nicht um die repräsentative Darstellung von Individuen, sondern vielmehr um verzerrte, deformierte Bilder des menschlichen Gesichtes. Psychologische und existentielle Dimensionen werden ebenso ausgelotet wie malerische Fragen der Zurschaustellung und Präsentation des Menschen.